Navigace

Freizeitaktivitäten

Staubecken Fojtka

Staubecken Fojtka wurde auf dem Bach Fojtka in der Gemeinde Mníšek, 6 km nordöstlich vom Stadtkern Liberec zwischen den Jahren 1904 – 1906 errichtet. Der gemauerte Staudamm ist 11 m hoch und 146 m lang. Das gesamte Becken hat eine Fläche von 7 ha mit einer durchschnittlichen Tiefe von rund 10 m. Der Staudamm wurde nach dem Projekt des damals besten Planers für Wasserwerke in Europa Otto Intz errichtet, der sämtliche Staudämme im Einzugsgebiet der Lužická Nisa plante.

Schloss Frýdlant

Die Burg und Schloss Frýdlant erheben sich auf dem Basaltfelsen über dem Fluss Směda. Dieser umfangreiche und architektonisch abwechslungsreiche komplex, bestehend aus einer mittelalterlichen Burg und einem Renaissanceschloss zählt zu den bedeutendsten Denkmälern in Tschechien. Die Burg wurde für Touristen bereits 1801 zugänglich gemacht, wodurch sie zum ersten Burgmuseum im Mitteleuropa wurde.

Ještěd

Ještěd (1012 m n. m.) ist ein Berg im Norden Tschechiens, südwestlich von Liberec, höchster Gipfel des Kamms Ještěd-Kozákov. Mit einer Schartenhöhe von 517 m handelt es sich um den elften dominantesten Berg in Tschechien[1].
Auf dem Gipfel befindet sich ein bekannter Fernsehsender im technizistisch anmutenden architektonischen Stil; im unteren Bereich des Senders befindet sich ein Hotel und Restaurant. Zum Ještěd führen Seilbahnen, auf den Hängen liegt ein Ski-Center.

Bedřichov

Die ehemalige Glasmacher- Gemeinde Bedřichov ist eines der beliebtesten Gebiete von Isergebirge. Sie liegt zwischen den Städten Jablonec nad Nisou und Liberec und erstreckt sich auf dem oberen Abschnitt des Flusses Bílá Nisa im Bergtal.

Obří sud Javorník

Auf dem Berg Javorník, unweit von der Schnellstraße zwischen Prag und Liberec liegt das multifunktionale Sportareal Obří sud. Seine Zielgruppe sind insbesondere Familien mit Kindern, die hier ganzjährig reichhaltige Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten finden. Areal liegt in einer Meereshöhe von 650 m und sein Gipfel bildet einen Bestandteil des Naturparks Ještěd. Im Areal befindet sich eine Sommerrodelbahn, die mit ihrer Länge von 1100 m die längste ihrer Art in Tschechien ist.

Zoo Liberec

Der Zoogarten Liberec  ist der älteste Zoogarten auf dem Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei. Gegründet wurde er im Jahre 1919, doch seine Wurzeln reichen bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Auf einer Fläche von 14 ha können Sie bis zu 160 Tierarten von allen Kontinenten bewundern. Zu den interessantesten Tierarten zählen Chinesischer Takin, Mantelpavian, Bergpapagei, Berberlöwe, roter Panda, Asiatischer Elefant, Waldren, viele Arten von Affen, Erdmännchen, Netzpython und natürlich auch der sehr beliebte weiße Königstiger.

Botanischer Garten

Der botanische Garten Liberec ist mit einem Alter von 120 Jahren der älteste in der Tschechischen Republik. Betreut werden hier die vielfältigsten Komplexe von exotischen Pflanzen in der Tschechischen Republik.

IQ Landia

Ein modernes wissenschaftliches Center mit Planetarium und hunderten von originellen interaktiven Exponaten. Eine Welt der Wissenschaft und Technik, die Sie fasziniert und nicht loslässt. Welt der faszinierenden Experimente und durchdachter Unterhaltung.


Generalpartner des Spielplatzes

Hauptpartner des Spielplatzes

Partner des Spielplatzes


Nahoru